Panel öffnen/schließen

Wappenbeschreibung

Geteilt von Silber und Blau; oben zwei schräg gekreuzte schwarze Ruder, unten zwei silberne Seeblätter mit verschlungenen Stielen.

Die gekreuzten Ruder gelten als Sinnbild für den seit alters her bestehenden Fährbetrieb zu den Chiemseeinseln. Die dem Klosterwappen entnommenen Seeblätter weisen auf die alten Beziehungen der Gemeinde zum Kloster auf der Fraueninsel hin.