Panel öffnen/schließen

Sturmwarndienst wieder aufgenommen

Der Sturmwarndienst am Chiemsee ist ab 1. April wieder im Dienst. Täglich von 7 - 22 Uhr wird über zwölf Leuchten gewarnt.

40 Lichtblitze in der Minute bedeuten "Starkwindwarnung" Die Wetterentwicklung ist sorgfältig zu verfolgen und das Verhalten darauf abzustellen.

Bei 90 Lichtblitze in der Minute soll sofort das nächstgelegenste Ufer aufgesucht werden.

Probealarm ist jeden Mittwoch um 8 Uhr.

Weitere Nachrichten