Sprungziele

Bürgerbus

Einige Gemeinden nordwestlich des Chiemsees, die z.T. an den Landkreisgrenzen liegen, weisen eine nur mäßige Anbindung an den regulären RVO- Linienverkehr auf und bemühten sich seit längerer Zeit um eine verbesserte Anbindung an die umliegenden Gemeinden bzw. den Chiemsee, sei es für Einkäufe, Arztbesuche oder auch für Gäste und Tagesausflügler, um touristische Attraktionen auch einmal ohne Auto erreichen zu können.

Mit der Einführung des Bürgerbusses im März 2003, als erstes Modell dieser Art in Oberbayern, konnte eine bessere Anbindung für diese Gemeinden erreicht werden.

Der Bürgerbus beruht auf dem Prinzip "Bürger fahren Bürger" und hat zur Zeit 25 ehrenamtliche Stammfahrer, mit durchschnittlich 30 Fahrgästen täglich wurde er gut angenommen und kann weiterhin steigende Fahrgastzahlen verbuchen, so dass neue Fahrer immer willkommen sind!

Fahrplan Bürgerbus

www.buergerbus-chiemsee.de

_______________________________________________________________________________________________________________________________

Rosi ein ÖPNV Angebot

Flexibel, individuell, preisgünstig – Das ist Rosi, ein ÖPNV-Angebot, das als On-Demand-Service Busfahrten auf Abruf ermöglicht.

Eine Flotte aus Elektrofahrzeugen bringt sie bedarfsgerecht und ohne festen Fahrplan von A nach B. Eine festgelegte Route gibt es dabei nicht. Startort, Ziel und Zeitpunkt deiner Fahrt bestimmen sie selbst.

Nähere Infos unter: www.rosi-mobil.de

 

Rosi Haltestellen Breitbrunn a. Chiemsee

Rosi Haltestellen Gstadt a. Chiemsee

_______________________________________________________________________________________________________________________________

Chiemseeringlinie; Rad und Bus

Als Rad-, Wander- und Badebusse nimmt der Bus der Chiemseeringlinie Sie und Ihr Zweirad mit auf eine entspannte Runde um den See. Mehrmals täglich starten zwei Busse etwa gleichzeitig von Prien und Chieming aus. Die Busse sind mit Fahrradanhängern ausgerüstet, die 18 bis 20 Räder transportieren können. Für Fahrgäste zählt der jeweilige RVO-Tarif. Fährgäste mit der Gästekarten fahren kostenlos.

www.chiemseeringlinie.de

De-Mail ermöglicht eine nachweisbare und vertrauliche elektronische Kommunikation. Zudem kann sich bei De-Mail niemand hinter einer falschen Identität verstecken, denn nur Nutzer mit einer überprüften Identität können De-Mails versenden und empfangen.

Wenn Sie uns eine De-Mail an die oben angegebene Adresse senden möchten, benötigen Sie selbst eine De-Mail-Adresse, die Sie bei den staatlich zugelassenen De-Mail-Anbietern erhalten.

Informationen, Erläuterungen sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie auf der Website www.de-mail.de des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat. Über Ihre konkreten Möglichkeiten, De-Mail für die Kommunikation mit Unternehmen und Behörden zu nutzen, informiert Sie www.de-mail.info.